Quedlinburg Teil 2

August 8th, 2010 · Keine Kommentare

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user 'xb2386'@'localhost' (using password: NO) in /home/www/domains/www.harzidyll.de/harz-blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /home/www/domains/www.harzidyll.de/harz-blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Quedlinburg 2

Auf dem Schlossberg befindet sich ebenfalls das dreiflüglige Renaissanceschloß, welches im 15. bis 16. Jahrhundert aus der mittelalterlichen Burg entstanden ist. Heute beherbergt es unter anderem das Schlossmuseum mit besonderen Ausstellungsstücken wie zum Beispiel dem legendären Raubgrafenkasten oder dem früh geschichtlichen Fund der Goldscheibenfibel. In dem einzigartigen Holz Puppenmuseum sind sogar 200 Holzbohlen geschädigter Stücke, verschiedener lebende Holzwürmer, wie zum Beispiel Hausbockkäfer und Weidenbohrer, und zwei Termitenvölker zu sehen. Das Fachwerkmuseum zeigt seinen Besuchern verschiedenartiger Verbindungen und Zimmermannswerkzeuge. Es informiert über die interessante Fachbaukunst des Ortes. Ein Museum zum entdecken und anfassen und mitmachen ist das Museum für Glasmalerei und Kunsthandwerk Quedlinburg. Hier wird die typische Fachwerkarchitektur mit denen Geheimnissen der Glasmalerei verbunden. Dieses Museum bietet Kinder und Jugendlichen viel Spaß und einen Einblick in die Faszination der Glasmalerei. In dem Museum für Modellbahnen und historisches Spielzeug sind verschiedene Modelleisenbahn aus einer privaten Sammlung ausgestellt. Eine Besonderheit ist das russische Modell mit unförmigem Transformator. Zu einer romantischen Fahrt durch das Selketal Quedlinburg liegt die Harzer Schmalspurbahn ein. Von hier aus kann man bis zum Brocken, nach Nordhausen oder Wernigerode fahren und wieder zurück. Besonders interessant ist dieses Angebot für Fahrrad Touristen, welche die Möglichkeit haben, die Naturschönheiten des Harzes auf den Wander-und Fernwanderwegen zu erfahren und erleben, denn die Anstiege kann jetzt die Schmalspurbahn übernehmen. Für eine Abkühlung nach einem heißen Sommertag sorgt das Hallenschwimmbad. Zahlreiche andere Aktivitäten laden zu einer sportlichen Betätigung ein. Nach einem ausgedehnten Spaziergang durch die Stadt stehen zahlreiche romantische Kaffees zur Verfügung die Restaurantsgeschäfte und Gaststätten verwöhnen ihre Gäste gerne mit der traditionellen Harzerküche.

Tags: Harz Urlaub

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar

Security Code:


Hotel Pension Harzidyll
Bodestraße 4
38700 Braunlage
Tel.: 05520/804668
E-Mail: info@harzidyll.de