Der Schillerweg vom Torfhaus zum Brocken

Mai 31st, 2013 · Keine Kommentare

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user 'xb2386'@'localhost' (using password: NO) in /home/www/domains/www.harzidyll.de/harz-blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /home/www/domains/www.harzidyll.de/harz-blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10
Regenstein                         Jährlich wandern circa 200.000 Menschen auf dem Schillerweg zum Brocken, der somit zu den frequentiertesten Wanderwegen im Nationalpark Harz gehört. In etwa beschreibt er den Weg, den Schiller am 10. Dezember 1777 bei seinem Aufstieg vom Torfhaus zum Brocken zurückgelegt hat. Die genaue Route ist jedoch unbekannt. Der Schillerweg ist Teil des Harzer Hexenstiegs und verläuft von Torfhaus ausgehend über den Abbe Graben am großen Torhausmoor vorbei nach Süd Osten bis unterhalb des Quietschenberges und Luisen-Klippe bis der Kaiserweg erreicht wird. Der Schillerweg verläuft nach einigen 100 m gemeinsamer Wegstrecke weiter nach Osten. Über den Quietschenberg, in einem nordwestlichen Bogen wird das Brockenfeldmoor umrundet, dass das Quellgebiet der Flüsse Abbe und kalte Bode darstellt. Kurz hinter dem Eckersprung wird die Landesgrenze zu Sachsen Anhalt überquert und trifft beim Bahnhof auf die Brockenbahn. Der Weg führt auf dem 1991 ausgebauten neuen Goetheweg entlang der Eisenbahnstrecke bis zur Brockenstraße. Von Juli 2008 bis Oktober 2009 wurde der teilweise als Bohlen Steig verwendete Weg zu einem 3 m breiten Wanderweg ausgebaut. Weiterer Wander Vorschläge sehen Sie auf unserer Homepage http://www.harzidyll.de/harz-reisen/harz-wandern.html

Tags: Wandern um Braunlage

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar

Security Code:


Hotel Pension Harzidyll
Bodestraße 4
38700 Braunlage
Tel.: 05520/804668
E-Mail: info@harzidyll.de